Fahrradschuhe Shimano MTB Schuhe Shimano Touren & Trekking Touren- & Trekkingschuhe

Shimano SH-MT3 Touren- & Trekkingschuhe

Shimano MTB Schuhe
Written by DirkG.

Heute stelle ich euch die Shimano SH-MT3 Fahrradschuhe vor!

Der Shimano SH-MT3 überzeugt durch absolute Tauglichkeit im Alltag. Egal, ob auf oder neben dem Fahrrad, die Eigenschaften des Trekkingschuhs machen ihn zu einem komfortablen Begleiter. Dabei widersteht der Schuh auch verschiedenstem Gelände. Sollte die Fahrradtour über befestigte Straßen und holprige Schotterpisten führen, garantiert der Schuh immer einen festen Halt und stabilen Sitz. Die beiden Farbversionen „black“ und „gray“ werden durch zusätzliche farbliche Aspekte erweitert, sodass auch in visueller Hinsicht ein sehr angenehmes Bild des Fahrradschuhs entsteht.

Doch bevor wir ins Detail gehen, hier kurz die Fakten zum Shimano SH-MT3:
Hersteller/Modell:Shimano SH-MT3
Einsatzbereich:Touren / Trekking
Damenmodell:Ja (zum ROSE-Onlineshop)
Farben:Schwarz-Blau, Grau-Gelb
Größen:36 bis 48
Gewicht:400 Gramm pro Schuh (Größe 44)
Preis UVP:89,95€

Der Shimano SH-MT3 im Detail:

Im folgenden stelle ich euch die Shimano SH-MT3 Schuhe genauer vor und gehe auf einzelne Punkte wie Gehkomfort, Verschluss, Obermaterial und Außensohle ein:

Gehkomfort

Die Passform des Schuhs ermöglicht jederzeit einen angenehmen Gehkomfort, sollte das Rad mal nicht benutzt werden. Die EVA-Zwischensohle trägt in Kombination mit einer Glasfaserverstärkung dazu bei, dass sich der Schuh gut an den Fuß anpasst, wobei Shimano beim SH-MT3 ohnehin vermehrt auf Flexibilität in der Sohle setzt. Dies hat zur Folge, dass sich der Schuh durch einen Steifigkeitsindex von 4 sehr gut für alltägliche Fahrradtouren eignet. Bei der Nutzung neben dem Fahrrad ermöglicht der vergleichsweise niedrige Steifigkeitswert der Sohle eine Abrollbewegung, die einem herkömmlichen Sneaker oder Laufschuh ähnelt.


Verschluss

Da beim Shimano SH-MT3 insgesamt die Form und Optik eines klassischen Schnürschuhs gewählt wurde, überrascht die Auswahl des Verschlusssystems nicht. Logischerweise wurde hier ein Schnürsystem ausgesucht, das eine optimale Anpassung an den jeweiligen Fuß ermöglicht. Wer einen festen Sitz des Schuhs bevorzugt, um eine optimale Kraftübertragung zu gewährleisten, kommt hier auf seine Kosten. Ist es jedoch gewünscht, dass der Schuh sich lockerer um den Fuß schmiegen soll, stellt dies keinerlei Problem für das adaptierbare Verschlusssystem des Trekkingschuhs dar.


Obermaterial / Gewicht

Wird der Shimano SH-MT3 von außen betrachtet, so fällt sofort sein Design auf. Der Oberschuh wurde aus einem einzelnen Teil gefertigt und ist daher weniger anfällig für äußere Beschädigungen. Als Nebeneffekt wird hierbei die angenehme Passform weiter in den Vordergrund gerückt. Durch das Fehlen unnötiger Nähte und schwererer Obermaterialien trägt diese Konzeption Shimanos gleichzeitig zum eher geringen Gewicht des Fahrradschuhs bei.


Außensohle / Profil

Die Außensohle verfügt über einen Steifigkeitsindex von 4. Dies wurde bereits erwähnt, bedeutet jedoch nicht, dass die Kraftübertragung beim Pedalieren hierdurch verringert wird. Die Verbindung aus EVA-Zwischensohle und Gummi-Außensohle garantiert zunächst festen Halt auf und neben dem Fahrrad. Die glasfaserverstärkte Versteifungsplatte ermöglicht zudem eine notwendige Versteifung an den wichtigen Stellen des Schuhs. Beim Pedalieren sorgt diese technische Finesse dafür, dass die Kraft in höchstem Maße auf die Straße übertragen wird.
Es gilt hierbei allerdings zu beachten, dass die Shimano SH-MT3 ausschließlich kompatibel mit MTB-Pedalsystemen sind, welche Schuhplatten mit SPD-Norm nutzen. Dies sollte berücksichtigt werden, wenn bisher andere Systeme verwendet werden.

About the author

DirkG.

Leave a Comment